17. und 18. November 2017 - 2. Robotikwettbewerb am phaenovum in Lörrach

Beim RoboRAVE Germany lassen Schülerinnen und Schüler ihre selbstentwickelten Roboter gegeneinander antreten. Im Vordergrund stehen der Spaß am Lernen, gegenseitiger Austausch und Teamarbeit. Der Wettbewerb ist ein international ausgetragener Wettbewerb, an dem Gruppen aus der Region, aber auch aus der ganzen Welt teilnehmen können. Gegründet in Albuquerque (New Mexico, USA) wird der RoboRAVE inzwischen in mehr als 12 Ländern auf 5 Kontinenten ausgetragen.

Today`s play, Tomorrow`s pay

RoboRAVE Germany begeistert Schülerinnen und Schüler für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik durch die praktische Problemlösung beim Meistern der RoboRAVE Challenges.

Offene Plattform

Jeder Roboterbausatz, auch ein selbstentwickelter Roboter, in einem Gesamtwert bis zu 1500 EUR ist zulässig. Auch die Programmiersprache und die Steuerung sind frei wählbar. 

Challenges

Beim RoboRAVE Germany werden folgende Challenges ausgetragen:

Jousting | Line Following | a-MAZE-ing | Fire Fighting

Kontakt für weitere Informationen

Lars Möllendorf [Fachbereichsleiter] | wettbewerb[at]roborave.de

RoboRAVE Germany wird vom phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck veranstaltet in Kooperation mit dem IT-Netzwerk connect Dreiländereck.